Lustige Kinderspiele für drinnen

veröffentlicht am 1. September 2016 in Allgemein von
tolle Kinderspiele für drinnen

Kinderspiele für drinnen

Es regnet und ihren Kindern fällt die Decke auf den Kopf? Alles ist langweilig und sie wollen Ihre Kinder nicht ständig vor den Fernseher oder Computer setzen. Dann ist es Zeit für ein tolles neues Kinderspiel für drinnen. Doch Ihnen und Ihren Kindern gehen die Ideen aus?

Dabei gibt es doch unzählige Spiele für Zuhause. Irgendwie scheint es, dass die heutigen Kinder weniger Fantasie und Kreativität besitzen. Das muss aber nicht sein. Wir haben für Sie die beliebtesten und ungewöhnlichsten Kinderspiele für drinnen vorgestellt, die sie zusammen mit ihren Kindern oder auch ihre Kinder allein spielen können.

Viele dieser Spiele benötigen kaum bis gar keine Utensilien und sind somit sehr leicht und mit wenig Aufwand umzusetzen. Viel Spaß!

Hindernisparcour

Dazu baut man z. B. in einem langen Flur einen Parcour aus verschiedenen Hindernissen auf. Das können Töpfe, Kleidungsstücke, Seile, Kissen, Decken usw. sein. Diesen Parcour gilt es dann zu überwinden. Hüpfend auf einem Bein, rückwärts, mit verbundenen Augen und man wird angeleitet oder einem Löffel mit einem gekochten Ei. Gewinner ist, wer den Parcour in der besten Zeit oder unfallfrei mit dem Ei überwunden hat.

Versteckentolle Kinderspiele für drinnen

Ein Klassiker, nicht nur für draußen, sondern auch eines der bekanntesten Kinderspiele für drinnen. Ein Kind zählt bis zu einer bestimmten Zahl, in dieser Zeit müssen sich die anderen verstecken. Der Zähler sucht nach Ablauf der Zeit die Kinder und wer zuerst gefunden wurde, ist der nächste Zähler. Als Eltern wird man sich wundern, welche raffinierten Verstecke die Kleinen doch finden.

Schnitzeljagd im Haus

Ein beliebtes Spiel für jeden Kindergeburtstag als Spielidee für draußen. Aber dieses Spiel eignet sich auch für drinnen und ohne den Geburtstag. Dazu braucht es eine kurze Vorbereitung-am besten von den Eltern. Diese verstecken den Schatz (Obstkorb, Süßigkeit, Kekse, Kuchen) in der Wohnung und malen dazu eine Schatzkarte mit dem Ort des Schatzes auf. Dazu geben sie kleine Hinweise, in Form von Pfeilen und Symbolen, der die Richtung des Schatzes angibt. Natürlich eignet sich für dieses Kinderspiel ein großes Haus besser, als eine kleine Wohnung. Wenn der Schatz gefunden wurde, kann die Beute aufgeteilt und gemeinsam vertilgt werden.

Geräusche merken (im Prinzip wie Kofferpacken)

Die Kinder setzen sich in einen Kreis und in die Mitte werden die unterschiedlichsten Utensilien, wie Töpfen, Deckel, Stiften, Papier, Zeitung und Tassen gelegt. Wichtig ist, dass das Utensil in irgendeiner Art und Weise ein Geräusch macht. Der Mund kann dazu auch genutzt werden. Nun fängt das erste Kind an und macht mit einem Gegenstand ein Geräusch. Dann muss das 2. Kind das Geräusch wiederholen und ein weiteres neues Geräusch mit einem der Gegenstände machen. Das wird dann solange fortgeführt, bis ein Kind ein falsches Geräusch wiederholt.

Kinderspiel für drinnenAufführung

Kinder lieben es, etwas einzustudieren und es dann später ihren Eltern aufzuführen. Dies kann eine Miniplaybackshow sein, ein Theaterstück, ein Gedicht oder nur ein kurzer Witz. Sie werden sehen, dass Ihre Kinder total aufblühen werden, wenn Sie sie bitten, etwas für Sie aufzuführen.

Rollenspiele

Rollenspiele fördern die Kreativität, die Selbstwahrnehmung und das Sozialverhalten. Kinder lieben es, in Fantasiewelten abzutauchen und verschiedene Charaktere anzunehmen. Sie spielen Vater-Mutter-Kind, Räuber und Prinzessin, Reiterhof oder Einkaufen gehen (z. B. mit einem Kaufmannsladen, hier finden Sie das passende Modell).

Tischtennisball Wettpusten:

Dazu braucht man einen Tisch und einen Tennisball, sowie mindestens 2 Kinder, besser sind aber 4 Spieler. Die Teams setzen sich gegenüber an einen Tisch, die Hände sind hinter dem Rücken und dürfen nicht genutzt werden, der Tischtennisball liegt in der Mitte des Tisches. Nun ist es Aufgabe der Teams, mit Pusten den Ball auf die gegnerische Seite und zum Fallen bringen. Zwischendurch Pausen einlegen, sonst geht die Puste zu schnell aus 😉

Eisschollen Rennen:

Bei diesem Spiel geht es darum, dass die Kinder sich vorstellen, sie seien Eisbären, die von Eissscholle zu Eissscholle springen, auf der Suche nach Nahrung. Benötigt werden Kinderspiel für drinnenmindestens 2 Kinder, pro Kind 2 Putzlappen oder Handtücher und ein Korb mit aus Alupapier geformten Fischen. Indem der Spieler nun von Putzlappen zu Putzlappen springt (man darf immer nur auf einem Lappen stehen), gelangt er an sein Essen. Es darf immer nur 1 Fisch mitgenommen und zurückgebracht werden. Wer zuerst 5 Fische hat, hat gewonnen.

Luftballon Volleyball

Die perfekte Alternative als Kinderspiel für drinnen. Man nehme einen Luftballon, ein Netz (Seil/Wäscheleine) und mindestens 2 Spieler. Nachdem das Netz aufgebaut ist, wird der Ballon zwischen den beiden Mannschaften hin und her geschlagen. Und das beste daran ist, dass dieses Spiel so wohnungstauglich ist, da nichts kaputt gehen kann.

Geheimniskiste

Dazu braucht man einen Schuhkarton, in den man ein Loch rein schneidet, wo eine kleine Kinderhand reinpasst. Nun füllt man ungefährliche Gegenstände in diesen Karton und das Kind muss durch das bloße tasten erraten, um was es sich handelt. Dies fördert die Sinne und das Vorstellungsvermögen.

Kinderspiel für drinnenBrettspiele

Brettspiele sind typische Spiele für drinnen. Wie wäre es mit einem Klassiker, wie “Mensch ärgere dich nicht” oder “Monopoly”. Viele Büchereien bieten auch tolle Spiele für jedes Alter an. Lassen Sie Ihre Kinder stöbern und sich das Spiel selber aussuchen, dann wird es sicherlich auch gerne gespielt.

Gesichter erraten

Für dieses Kinderspiel für drinnen sind bestenfalls mehrere Kinder zum Spielen da. Hierzu werden einem Kind die Augen verbunden und es muss durch das bloße Tasten das Gesicht eines anderen ausgewählten Kindes erraten.

Höhlen bauen

Ein tolles Spiel für zuhause, das Höhlen bauen. Geben Sie Ihren Kindern Decken, Kissen, Stühle und Matratzen und lassen Sie sie doch eine Höhle bauen. Bewaffnet mit Taschenlampe und Buch werden sich Ihre Kleinen sicherlich einige Zeit damit beschäftigen können. Besonders gemütlich und kuschelig wird es, wenn dazu noch die Kuscheltiere einziehen dürfen und Sie spannende Geschichten von Piraten und Prinzessinen erzählen.Kinderspiel für drinnen

Dies sind nur einige Beispiele von Kinderspielen für drinnen. Von jedem Spiel gibt es unzählige Abwandlungen, eigentlich sollte es den Kindern zuhause nicht langweilig werden. In der heutigen Gesellschaft verbringen schon die kleinsten Kinder viel zu viel Zeit vor dem Bildschirm, obwohl es doch so tolle Kinderspiele für drinnen gibt. Diese regen die Fantasie an, fördern ihre Kreativität und die Entwicklung.

Auch Kaufmannsläden sind eine wunderbare Beschäftigung für Ihre Kinder. Hier finden Sie die schönsten Produkte, die es derzeit auf dem Markt gibt:

Tolle Kaufläden


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare